Grundlagen des Prozesskostenmanagement

Anwendungsgebiete der Prozesskostenrechnung

Balanced Scorecard

Balanced Scorecard ist ein ganzheitlicher Ansatz zur Festigung von Zielen und Strategien.

Die Unternehmensberatung Boston Consulting Group BCG definiert Balanced Scorecard folgendermaßen:
"Multikriterielles, ausgewogenes Kennzahlensystem - und damit Zielsystem - das in einem Managementprozess zur Implementierung, Steuerung und Kontrolle (Controlling) der Strategie eingesetzt werden kann. Die Balanced Scorecard enthält wesentliche Kennzahlen, die den "ganzheitlichen" Erfolg aus strategischer, aber auch auf operativer Ebene abbilden und sichern."
Eine Balanced Scorecard soll eine vorhandene Strategie und Vision für alle Mitarbeiter visuell verstehbar machen. Neu erarbeitete Strategien wie z.B. zur Prozessorganisation sind meist sehr komplex und viel zu kompliziert um sie allen Mitarbeitern nahe zu bringen.

Deshalb unterteilt die Balanced Scorecard die Unternehmenstrategie in vier Sichtweisen:

Finanzieller Erfolg Kundenzufriedenheit
Prozessoptimierung Mitarbeiter und Lernen

Dies schafft ein gemeinsames Modell des gesamten Unternehmens und hält durch die zu entwickelnden Kennzahlen eine Balance. (1)

Abb.: Beispiel Balanced Scorecard
Quelle: Deutsches IE-Jahrbuch 2000, Heidelberger Druckmaschinen AG, Abschnitt 1/Schreier 12

Quellen:

(1) Prof.Dr.-Ing. Rainer Kämpf, Ariane Hinkel, Olga Katzelnik, Andrea Weigel, http://www.ebz-beratungszentrum.de/organisation/bsc-teil1.htm, 08/2003


 
PKR
Organisation
Computer
Allgemeines
Surftipps