Grundlagen des Prozesskostenmanagement

Anwendungsgebiete der Prozesskostenrechnung

KVP – Kontinuierlicher Verbesserungsprozess

KVP ist eine an den japanischen Begriff KAIZEN angelehnte Praxis. KAIZEN, was so viel wie "das Gute verbessern" oder "Veränderung zum Besseren" bedeutet, womit die Forderung nach einem ständigen Verbesserungsprozess zum Ausdruck gebracht wird.

KVP ist Mitarbeiterorientiert. Gefragt sind nicht unbedingt die großen zusammenhängenden Ideen, sondern die Summe der kleinen Vorschläge von Mitarbeitern die im Produktionsprozess durch ihre praktische Tätigkeit Probleme erkennen und lösen können. Somit wird die Qualität und Optimierung von Prozessen durch die Mitarbeiter in kleinen Schritten ständig verbessert und somit die Prozesse optimiert.


 
PKR
Organisation
Computer
Allgemeines
Surftipps