Grundlagen des Prozesskostenmanagement

Anwendungsgebiete der Prozesskostenrechnung

Prozessoptimierung

Um die Defizite der funktionsorientierten Organisationen gegenüber internationalen Wettbewerbern auszugleichen, sind Strategien und Sichtweisen entstanden, die in der deutschsprachigen Literatur unter den Oberbegriffen, Geschäftsprozessoptimierung und prozessorientierte Organisation zusammengefasst sind.

In einer prozessorientierten Organisation sind alle Mitarbeiter Abteilungsübergreifend für den gesamten Prozess (z.B. von Auftragseingang bis Auslieferung) verantwortlich und nicht nur für ihren Funktionsbereich der Abteilung. Daher ist es möglich, den gesamten Prozess zu optimieren und die Schnittstellenproblematik zwischen den Abteilungen zu minimieren.

Schlagworte der prozessorientierten Organisation sind unter anderem Kundenorientierung, Mitarbeiterorientierung und Prozessorientierung.

Ein Impuls zur prozessorientierten Sichtweise kam Anfang 1990 aus der japanischen Automobil-Industrie mit dem Lean Management. Kernaussagen des Lean Management waren verstärkte Kundenbindungen sowie der Abbau und die Abflachung von Hierarchien durch mehr Teamarbeit mit eigenverantwortlichen Mitarbeitern. Der Kundennutzen sollte durch einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) gesteigert werden (im japanischen als KAIZEN bekannt). Die Konzentration auf die Kernkompetenzen der Unternehmen, sollte mit Outsourcing (Auslagerung) von Supportprozessen (z.B. Unterstützende Prozesse wie Reinigung, Kantinenversorgung, Beratung) erfolgen.

Ein Beispiel die Konzentration auf die Kernkompetenzen des Unternehmens zeigt das Beispiel der Daimler Benz AG (heute: Daimler-Chrysler AG). Der Vorstand trennte sich von der Flugzeugsparte (Verkauf von Fokker) und von der Softwareentwicklungssparte (DEBIS-Systemhaus), um sich auf das PKW und Nutzfahrzeuggeschäft zu konzentrieren. Die Produktions- und Lagerorganisation wird heute „just in time“ betrieben, was für eine bedarfsgerechte und fast bestandslose Produktion sorgt. Alle großen Automobilbauer folgten dem japanischen Beispiel, so dass die amerikanischen und europäischen Automobilkonzerne im punkto Wettbewerb wieder auf gleicher Augenhöhe stehen.
In den nachfolgenden Unterpunkten werden einige Managementansätze zur Geschäftsprozessoptimierung kurz vorgestellt.

 
PKR
Organisation
Computer
Allgemeines
Surftipps