Grundlagen des Prozesskostenmanagement

Durchführung der Prozesskostenrechnung

Hypothetische Hauptprozesse und Kostentreiber formulieren

Zur Planung und weiteren Zielsetzung wird eine vorläufige Hauptprozessstruktur erarbeitet. Diese ist notwendig, um eine sinnvolle Teilprozesserhebung durchführen zu können. In Workshops werden mit den Abteilungs- und Bereichsleitern des Untersuchungsbereichs mögliche Hauptprozesse formuliert. Dabei sollte beachtet werden, dass die Kostentreiber der Hauptprozesse aus dem DV-System ableitbar sind. Hauptprozesse, die dem nicht entsprechen, sind im Ist mengenmäßig nicht erfassbar und damit ohne Aussagewert und zur Steuerung ungeeignet. Außerdem sollten die Hauptprozesse in der konzipierten Form zur Kalkulation und Ergebnisrechnung verwendet werden können, sofern dies der Zielsetzung entspricht.(1) Die Darstellung der vorstrukturierten Hauptprozesse kann mittels eines Arbeitsprozessbogens erfolgen.

Quellen:

(1) Vgl. Dr. Reinhold Mayer, Prozesskostenrechnung – State of the Art, 1999, S. 12


 

 
PKR
Organisation
Computer
Allgemeines
Surftipps