Grundlagen des Prozesskostenmanagement

Begriffe der Prozesskostenrechnung

Kostentreiber

Kostentreiber werden auch als Cost-Driver, Maßgröße, Bezugsgröße oder Prozessgröße bezeichnet.
Kostentreiber sind die Haupteinflussgrößen bei der Kostenentstehung und Kostenentwicklung. Mittels der Kostentreiber wird versucht die Gemeinkosten verursachungsgerecht auf die Kostenträger umzulegen. Die Kostentreiber dienen bei der Prozesskostenrechnung als Maßgröße zur Messung der Inanspruchnahme der Ressourcen. (1)

Kostentreiber

Quelle: eigene Darstellung

Quellen:

(1) Vgl. Olfert, Kostenrechnung, 1999, S. 253

 
PKR
Organisation
Computer
Allgemeines
Surftipps