Von der funktionsorientierten- zur prozessorientierten Organisation

Das betriebliche Regelkreismodell

Nach REFA wird die Betrachtungsweise der Ablauforganisation in vier Phasen unterteilt.




Abb.  Betriebliches Regelkreismodell
Quelle: Hartmut F. Binner, Organisations- und Unternehmensmanagement, 1998, S. 88

Nach dem so genannten Anstoß (z.B. Auftragseingang) erfolgt das "Planen" in dem die Ziele festgelegt werden, hier wird er Sollwert, die Führungsgröße festgelegt. Es folgt die "Steuerung" auch Regelung. Abweichungen zur Sollgröße werden durch den Vorgang des "Überwachens" mit einer Stellgröße-Sichern korrigiert.

 
PKR
Organisation
Computer
Allgemeines
Surftipps