Von der funktionsorientierten- zur prozessorientierten Organisation

Trends / Megatrends im Wandel

Was könnte ein Umdenken in der Organisationsstruktur von Unternehmen notwendig machen?
Wie sehen die Umfeldbedingungen für Unternehmen und Gesellschaft in Zukunft aus?

Megatrends des Wandels


1. Globalisierung des Wirtschaftens. Fortsetzung des gegenwärtigen Prozesses der weltwirtschaftlichen Verflechtungen mit Anpassungsdruck auf jede Volkswirtschaft.

2. Dienstleistungen und Informationen gewinnen zunehmend an Bedeutung heute bereits in USA sichtbar. Die internationale Arbeitsteilung wird diese Entwicklung nachvollziehen; daher besteht in Deutschland Handlungsbedarf, an die führenden Länder, insbesondere die USA, Anschluss zu finden. Noch beruhen unsere Exporterfolge mehrheitlich auf gewerblich- technischen Produkten. Es ist aber nicht zu übersehen, dass der Prozess in diese Richtung in den letzten Jahren mit zunehmender Geschwindigkeit verläuft.

3. Veränderte Formen der Erwerbsbeteiligung werden sich durchsetzen. Die lebenslange Vollzeit-Arbeitnehmertätigkeit in einem Unternehmen wird nicht mehr die Regel sein. Arbeitnehmer-Tätigkeit wird von mehr Selbständigkeit begleitet, Vollzeit durch Teilzeit und Dauerbeschäftigung durch befristete. Damit werden Flexibilität, Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur Anpassung und Weiterbildung immer wichtiger.

4. Neue Technologien als Wachstumsmotor. Ich nenne nur Informationsverarbeitung, Biotechnik und Solarenergie und erinnere daran, dass bedeutende Erfindungen und Innovationen in der Vergangenheit langfristige Wachstumsschübe ausgelöst haben (um 1800 Dampfmaschine, 1850 Eisenbahn, 1900 Chemie, Elektrifizierung, Automobil, 1950 Kunststoff, Kernkraft, Fernsehen, Elektronik, 2000 Telekommunikation, Gentechnologie, Multimedia.


5. Ökologie als Wachstumsfaktor. Weltweit wird der Zwang zum ökologischen Wirtschaften zunehmen und damit selbst zu einem Wachstumsfaktor.

6. Wachsende Bedeutung von Bildung und Weiterbildung als lebenslanger Prozess, d. h. es muss frühzeitig die Motivation und Grundlage für allgemeine und später berufliche Bildung gelegt werden, in der Familie und an der Schule.

7. Bevölkerungsexplosion in der 3. Welt und erhebliche Wohlstandunterschiede können zu Wanderungsbewegungen führen.

Wir verabschieden uns von einer Arbeitswelt, die über viele Jahrzehnte von der Industriegesellschaft geprägt war. Für Deutschland trifft dies in besonderem Maße zu, und daher sind diese Prozesse besonders tief greifend und verändern über lange Perioden erprobte Strukturen.

 
PKR
Organisation
Computer
Allgemeines
Surftipps