Wettbewerb
Prozessmodellierungswerkzeuge

Business Process Management (BPM) - Shootout – Dr. Binner Consulting & Software löst die Aufgabe durch das Prozessmanagementtool SYCAT® mit Bestplatzierung.

Karlsruhe, Juli 2006. Der erste BPM-Shootout fand am 22. Juni im Rahmen der IT-Messe Midvision mit BPM-Vision 2006 in Karlsruhe statt. Es war der erste Prozessmodellierungs-Shootout-Event Deutschland´s in dieser Form. Über fünfzig interessierte Besucher besuchten die Veranstaltung und verfolgten den direkten Live-Vergleich von vier Softwareherstellern bei der Modellierung einer speziellen zuvor unbekannten Aufgabe zu Thema prozessorientierte Unternehmensabläufe.

Zu den vier Teilnehmern gehörte Dr. Binner Consulting & Software aus Hannover (Team 4), die Emprise Process Management GmbH aus Berlin (Team 1), die intellior AG aus Stuttgart (Team 2) sowie die Firma Corel iGrafx (Team 3) aus Unterschleißheim. Die zu lösende Aufgabe wurde vom Kompetenzzentrum für Geschäftsprozessmanagement in Köln, vertreten durch Sven Schnägelberger zu Beginn der Veranstaltung gestellt. Es musste in einer Zeit von 20 Minuten zunächst eine Prozesslandkarte eines vorgegebenen Unternehmens entworfen werden. Hieraus musste dann ein größerer Teilprozess detaillierter dargestellt werden. Besonders interessant macht diesen Wettbewerb, dass die Aufgabenstellung den Teilnehmern vor der Veranstaltung nicht bekannt ist, sondern live im Rahmen der Veranstaltung gelöst und im Anschluss vorgestellt wird. Die vier Wettbewerber lösten die Aufgabe parallel, wobei der Lösungsweg für das Publikum und die Jury sichtbar auf jeweils einem Großbildschirm pro Team dargestellt wurde, in Verbindung mit der wechselnden Moderation der einzelnen Teams während der Modellierung auf einer Beamerleinwand. Fachliche Fragen während der Moderation, aber auch dazugehörige Erklärungen für das Publikum, gab es durch Prof. Dr. Allweyer von der Hochschule Kaiserslautern. Dieser bildete gemeinsam mit Jakob Freund, Initiator der Internetplattform BPM-Guide und Sven Schnägelberger vom Kompetenzzentrum für Geschäftsprozessmanagement die Fachjury.

Unterschiedlichste Herangehensweisen und Vorgehensmethoden wurden bereits nach kürzester Zeit dem Publikum transparent demonstriert. So schien es – stünde das Team 1 und 3 nach der Aufgabenstellung vor einem schier unlösbaren Problem bei der knappen Zeitvorgabe – hingegen hatte das Team 2 bereits geschickt einige Modelle anschaulich im Vorfeld modelliert. Aufgrund des hohen benötigten Zeitaufwandes der gestellten Aufgabe, mit dem alle Teilnehmer zu kämpfen hatten, gelang es dem Team 4 aufgrund der vereinfachten Modellierungsweise ein hervorragendes Ergebnis nach nur 20 Minuten vorzuweisen.

Im Anschluss der Realisierungsphase wurden die Arbeiten jeweiliger Teams in 7 Minuten eigenständig präsentiert. Während der Arbeit und der Präsentation bewertete das Publikum und die Fachjury den Lösungsweg und das Ergebnis. Auf dem ersten Rang wurde, sehr knapp gefolgt von der Zweitplatzierung Dr. Binner Consulting & Software mit SYCAT®, die Fa. Intellior AG aus Stuttgart mit AENEIS® positioniert, die in der Publikumswertung einige Pluspunkte durch die Präsentation einer vorgefertigten Prozessmodellierung mit Darstellung von weiteren Möglichkeiten gewann – auch wenn dies nicht Teil der eigentlichen Aufgabenstellung des Shootouts war. Auf Position 2 wählte die Jury und das Publikum Dr. Binner Consulting & Software mit der Prozessmanagement-Standard-Software SYCAT®, die bereits 1988 anlässlich der CeBIT als erste Prozessmodellierungssoftware am Markt vorgestellt wurde. Auf den weiteren Plätzen 3 und 4 folgten dann die Emprise Process Managment GmbH mit Bonapart® und die Corel iGrafx mit iGrafx process®.

Alle Teilnehmer hatten zur schwierigen Aufgabe einen Lösungsvorschlag bei Einhaltung der Zeitvorgabe parat, wobei durch die direkte Gegenüberstellung dem Publikum sowie der Fachjury durchaus die Unterschiedlichkeiten und Schwerpunkte der einzelnen Produkte vor Augen geführt wurden. Der erste BPM-Shootout- Event zeigt neue Maßstäbe für anwender- und kundenorientiertes Live-Benchmarking mit einer Zeitaufnahme der Leistung und einer relativ objektiven Bewertung des derzeitigen Marktangebotes. Jedoch sollten vergleichbare Veranstaltungen in regelmäßigen Zeitabständen unter verschiedensten Vorausstetzungen wiederholt werden. Denn erst hierdurch hätte der Interessent tatsächlich eine gute Übersicht zu einzelnen Anbietern, deren Schwerpunkte und vor allem aber entsprechenden Zusatzleistungen wie Support, Service, Wartung, Beratung und der Ganzheitlichkeit des Softwarespektrums.

Shootout-Events™
Shootout-Events™ sind ein spezielles Event-Format bekannt aus dem amerikanischen Markt, um eine bestimmte Anzahl Mitbewerber mit Ihren Produkten live bei einer zuher nicht bekannten Aufgabe gegenüberzustellen. Das Publikum wird durch die gleichzeitige Übertragung auf Großbildschirme mit einbezogen und stimmt gemeinsam mit einer Fachjury über den Tagessieger der Veranstaltung ab. Shootout-Events™ werden von der IT Advantage AG als Veranstalter in Kombination mit einem Rahmenveranstalter zu unterschiedlichen Themenstellungen durchgeführt, und sollen sich zukünftig zu einer publikumswirksamen Business-Veranstaltung mit hohem Mehrwert entwickeln.


Abbildung 1 Einführung des Publikums in die Themenstellung und das
Regelwerk des BPM-Shootout durch die Moderatoren Stephan Ehlers
und Sven Schnägelberger



Abbildung 2 Trotz kurzfristiger Entscheidung zur Teilnahme gewann
Dr. Binner Consulting & Software vertreten durch Jochen Steinhäuser mit
dem BPM-Tool SYCAT noch vor iGrafx und Emprise mit Bonapart den Wettbewerb
_________________________________________________________
 



DR. BINNER CONSULTING & SOFTWARE
Schützenallee 1 - 30519 Hannover
Telefon +49 (0) 511 84 86 48-200
Telefax +49 (0) 511 84 86 48-999
Internet: www.sycat.de

 



Rubriken
Webdesign
Bildbearbeitung
Hosting
Surftipps
Computer
Wissen
Freizeit
Wirtschaft
Kunst & Kultur
Onlineshops
Copyright 1999-2005 iXwin - Internetservice Dirk Berger